„Was kann ich als Einzelner schon gegen den Klimawandel tun?“ Darauf haben wir eine Antwort!

Sammele Deine einseitigen Fehldrucke, Kritzeleien und Notizen und komme einfach an der Leuphana Universität Lüneburg vorbei, wo Du sie in einer unserer Sammelboxen in der Bibliothek ablegen kannst.  Oder schreib uns auf Facebook oder per Mail, um ein Treffen zu vereinbaren.

  • 2nd.page@lueneburg.enactus.de
  • https://www.facebook.com/2ndpage.Lueneburg/

Was darf in die Sammelboxen?

Falls Du uns Papier spenden willst, achte bitte immer auf die folgenden Ausschlusskriterien, die aber nur als Richtlinien gelten. Alle Personenbezogenen Daten müssen aus den Blöcken draußen bleiben – denke einfach daran, dass das gespendete Papier für jede beliebige Person theoretisch zugänglich sein kann, auch wenn wir vor der Produktion das gesamte Papier noch einmal durchsuchen.

Darf rein

Einseitig bedrucktes Papier
Notizen
Schmierpapier
...

Sollte draußen bleiben

Urheberrechtlich geschützte Daten (z.T.)
Persönliche Daten
Geschütze Daten (Namen, Adressen,...)

Wie kannst du uns sonst unterstützen?

Erzähle auch Freunden und Bekannten von unserem Projekt und sammelt gemeinsam!

Mit unseren Blöcken wird dem einseitig beschrifteten Papier und den
Fehldrucken eine zweite Lebenschance gegeben, sodass das Potenzial des
Papiers ganz ausgeschöpft wird und Ressourcen gespart werden können.

Und wenn die Papierspende für dich keine Option ist, kannst du schon
einfach durch den Kauf unserer Blöcke zum Ressourcenretter werden!

Ob für Einkaufslisten, das Festhalten tiefsinniger Gedanken oder als Geschenk – unsere Blöcke lassen sich vielseitig verwenden und haben dabei immer eine ganz Individuelle Note. Und wer weiß? Vielleicht findet sich ja eine Notiz aus Deiner letzten Papierspende in Deinem neuen 2nd Page Block für To-Do-Listen wieder!

Um mehr Tipps zum Ressourcen schonen zu erhalten, schaue hier vorbei.